KNITTY-fi

 

 

 

KNITTY-fi

KNITTY-Fi ist eine Technologie, die auf drahtlos arbeitenden, gestrickten Tastern beruht. Ein KNITTY-Fi Modul (E-Pad) besteht aus einem oder mehreren solcher Taster und einer elektronischen Schaltung mit Stromversorgung. Die Elektronik verarbeitet die Signale der Taster und sendet sie an einen Empfänger, der elektrische Geräte steuert – z.B. elektrisch betriebene Türen oder Maschinen. Der Empfänger kann bis zu 30 m entfernt sein.

 

E- Pads können als Ärmelelement ausgeführt oder in eine Jacke (E-Jacket) integriert werden. Die eingestrickten Schaltflächen lassen sich durch Druck mit dem Finger, der Handfläche oder auch dem Ellenbogen steuern. Sie können beispielsweise Menschen mit motorischen Handicaps (Senioren, Behinderte) helfen, ihren Alltag besser zu bewältigen.

 

Diese textilen Fernbedienungen sind so konzipiert, dass sie jahrelang unkompliziert und wartungsfrei arbeiten. Sie können mit der Jacke zusammen gewaschen werden. Es müssen dazu keine Kabel abgetrennt werden. Über eine App werden die E-Pads ebenfalls drahtlos konfiguriert.

 

Falls Sie nähere Informationen wünschen oder daran interessiert sind, KNITTY-Fi in Ihren Produkten zu nutzen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

E-Mail betz@strick-zella.de.